AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Geltungsbereich

Sämtlichen Verkäufen, Lieferungen und Leistungen unsererseits liegen die nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde. Von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers haben keine Gültigkeit, auch wenn wir Bestellungen ausführen, ohne zuvor diesen Bedingungen ausdrücklich widersprochen zu haben. Verlangt der Kunde die Lieferung zu abweichenden Vereinbarungen, sind wir berechtigt, die begehrte Lieferung abzulehnen.

II. Angebote und Preise

Sämtliche Angebote auf den Internetseiten sind freibleibend. Änderungen in Form und Farbe sowie Programmierfehler bleiben vorbehalten. Zeichnungen, Abbildungen, Maße, Gewichte oder sonstige Angaben sind nur verbindlich, wenn dies ausdrücklich schriftlich vereinbart wird. Derartige Angaben stellen keine Zusicherungen von Eigenschaften dar. Wir behalten uns Irrtümer und Preisänderungen vor. Bei Preiserhöhung von bestellten Waren, beispielsweise verursacht durch erheblich gestiegene Materialkosten (Goldeinkauf), holen wir vor Auftragsabwicklung Ihr Einverständnis ein. In den Angeboten sind stets Barzahlungspreise inklusive der zur Zeit gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer zuzüglich der Versandkosten genannt. Die in der Internetseite genannten Versandkosten beziehen sich auf eine Auslieferung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Abweichende Versandarten wie Express und Nachnahmelieferungen sowie ein Versand in EU-Länder sind möglich und unterliegen den jeweils getroffenen Vereinbarungen. Bitte fordern Sie in diesem Fall genauere Informationen an.

III. Vertragsabschluss

Der Kunde erklärt mit seiner Bestellung verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu wollen. Der Eingang dieser Bestellung wird von uns per Email oder per Post bestätigt. Dieser Auftragsbestätigung sind die jeweiligen Lieferzeiten (direkter Versand nach Zahlungseingang, in der Regel 1 Woche, bei Anfertigungen etwa 3 - 4 Wochen) sowie der Rechnungsbetrag zu entnehmen. Erst mit Eingang dieser Auftragsbestätigung kommt ein wirksamer Vertrag zustande. Diese wird durch Rechnungsstellung und/oder Lieferung ersetzt. Wir verkaufen nur in handelsüblichen Endverbrauchermengen und behalten uns vor, Bestellungen von offensichtlichen Wiederverkäufern nicht anzunehmen oder zu stornieren.

IV. Zahlungsbedingungen

Der Versand erfolgt grundsätzlich nach Vorauszahlung! Bei Abholung in der Goldschmiede Körffer kann ebenfalls bar oder mit EC-Karte bezahlt werden. Die Versendung der Waren erfolgt nach Zahlungseingang. Bei Anfertigungen ist eine Anzahlung von mind. 50% der Auftragssumme zu leisten. Erst nach Eingang der Anzahlung sehen wir uns an einen Vertrag gebunden. Bei Zahlungsverzug des Vertragspartners sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 2% über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank in Rechnung zu stellen.

V. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises behalten wir uns das Eigentum an unseren Waren vor.

VI. Widerrufs- oder Rückgabebelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Email) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferungen gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerruffrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Lea Körffer Fichtestraße 5 D - 26384 Wilhelmshaven Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

a) Ausschluss des Widerrufrechts

Das Widerrufrecht besteht nicht bei speziellen Kundenanfertigungen.

b) Folgen bei Widerruf

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung, wie sie Ihnen etwa in der Goldschmiede Körffer möglich gewesen wäre, zurückzuführen ist.

Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerruferklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

VII. Lieferung, Annahmeverweigerung

Von uns genannte Fristen und Termine sind unverbindlich. Im Rückstand befindliche Artikel, die nicht oder zu spät geliefert werden, sind nicht einklagbar, und wir sind dem Auftraggeber gegenüber nicht schadenersatzpflichtig. (siehe auch Punkte II.-IV.) Nimmt der Kunde die Ware trotz einer ihm gesetzten Frist nicht ab oder verweigert er die Annahme, so kann die Goldschmiede Körffer nach Wahl vom Vertrag zurücktreten oder Schadensersatz wegen Nichterfüllung verlangen.

VIII. Leistungsvorbehalt

Bei Nichtverfügbarkeit einer Leistung werden wir den Vertragspartner unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und schon erbrachte Gegenleistungen umgehend zurück erstatten, wodurch unsere Verpflichtung zur Erfüllung erlischt.

IX. Mängelrüge und Gewährleistung, Haftungsbeschränkungen

Die Goldschmiede Körffer haftet für Sach- oder Rechtsmängel nach den gesetzlichen Bestimmungen, soweit nicht nachfolgend etwas anderes geregelt ist. Die Haftung beschränkt sich auf Schäden, die von uns oder einem unserer Erfüllungsgehilfen grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurden. Die Haftungsbeschränkung betrifft vertragliche wie auch außervertragliche Ansprüche. Dem Kunden obliegt die Prüfungs- und Untersuchungspflicht. Für Schäden durch ungeprüft weitergegebene Waren haftet die Goldschmiede Körffer nicht, ebenso nicht für die Eignung der gelieferten Ware für die vom Kunden in Aussicht genommenen Zwecke und auch nicht für Schäden, die durch die Verarbeitung und Verwendung der Waren entstehen könnten. Offensichtliche Mängel sind innerhalb einer Frist von 8 Tagen schriftlich uns gegenüber zu rügen. Ansonsten können keine Gewährleistungsansprüche mehr geltend gemacht werden. Die Gewährleistung ist auf Reparatur bzw. Ersatzlieferung beschränkt. Sollten drei Nachbesserungs- bzw. Nachlieferungsversuche fehlschlagen, ist der Vertragspartner nach seiner Wahl berechtigt, Minderung oder Wandlung zu verlangen. Weitergehende Ansprüche des Bestellers, insbesondere Schadensersatzansprüche einschließlich entgangenen Gewinns oder wegen sonstiger Vermögensschäden des Bestellers sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder wenn die Schadensersatzansprüche wegen des Fehlens einer zugesicherten Eigenschaft geltend gemacht werden. Ergibt die Überprüfung der mangelhaften Ware, dass der Mangel auf schuldhaftes Verhalten des Bestellers zurückzuführen ist, so wird dies dem Besteller von der Goldschmiede Körffer schriftlich mitgeteilt. Besteht der Besteller dann auf einer Nachbesserung, hat er auch die Kosten zu tragen. Werden Arbeiten, Eingriffe und/oder Reparaturen ohne unser schriftliches Einverständnis seitens des Bestellers oder eines Dritten vorgenommen, so erlischt unsere Gewährleistungspflicht. Bei Beschädigung einer Sendung auf dem Transportweg oder bei unvollständiger Auslieferung ist innerhalb von 48 Std. - unter Beifügung einer schriftlichen Tatbestandsaufnahme des Spediteurs, der Deutschen Post bzw. Deutschen Bahn, des Frachtführers - zu reklamieren, da sonst der Anspruch auf Ersatz erlischt.

X. Datenschutz

Die Goldschmiede Körffer nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden:

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Die Goldschmiede Körffer erhebt und speichert automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt.

Dies sind: Browsertyp/ -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind für die Goldschmiede Körffer nicht bestimmten Personen zuordbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Cookies

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Auskunftsrecht

Sie können jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten Daten kommen. Bei Bedarf wenden Sie sich an

Goldschmiede Körffer Fichtestr. 5 26384 Wilhelmshaven 04421-956172.

Oder schreiben eine Email an:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

XI. Urheberschutz und andere Schutzrechte

Sämtliche von uns in unseren Geschäftsräumen und/oder im Internet auf den Seiten www.goldschmiede-nordsee.de verwendeten Texte, Grafiken, Logos, Fotografien und sonstige Abbildungen sind rechtlich bzw. urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne unsere schriftliche Genehmigung (auch auszugsweise) nicht weiterverwendet werden. Wir behalten uns bei Nichtbeachtung der Urheberrechte insbesondere durch andere Firmen Schadensersatzklage vor.

Soweit die Goldschmiede Körffer Schmuckstücke nach Mustern, technischen Skizzen oder sonstigen Abbildungen/Vorlagen fertigt, versichert der beauftragende Kunde, dass die Muster, technischen Skizzen oder sonstigen Abbildungen/Vorlagen frei von Rechten Dritter sind. Der Kunde räumt der Goldschmiede Körffer die für die Herstellung und Vermarktung erforderlichen Rechte ein, insbesondere das Recht, den fertigen Schmuck im Original und Bild zu Werbezwecken zu präsentieren. Der Kunde stellt die Goldschmiede Körffer von jeglichen Ansprüchen frei, die von Dritten im Zusammenhang mit der Auftragsanfertigung und hieraus resultierenden oder behaupteten Rechtsverletzungen gegen die Goldschmiede Körffer geltend gemacht werden.

XII. Rechtswahl und Gerichtsstand

Alle Streitigkeiten aus diesem Rechtsverhältnis unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Geltung von UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen. Gerichtsstand ist Wilhelmshaven. Dies gilt auch für den Fall, dass der Sitz oder der gewöhnliche Aufenthaltsort des Kunden nach Vertragsschluss aus dem Geltungsbereich der deutschen Zivilprozessordnung verlegt wird oder im Zeitpunkt einer Klageerhebung unbekannt ist.

XIII. Schlussbestimmungen

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Prüfung übernimmt die Goldschmiede Körffer keine Haftung für die Inhalte externer Links! Für den Inhalt verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch eine einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe kommt. Auf diesen Vertrag ist ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts anwendbar. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Wilhelmshaven. Irrtum und Änderungen vorbehalten.

Anbieterkennzeichnung sowie inhaltlich Verantwortlicher gemäß §55 Abs. II RStV:

Goldschmiede Körffer

Lea Körffer

Fichtestr. 5

26384 Wilhelmshaven

Telefon 04421-956172

Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Betriebssitz u. Gerichtsstand: Wilhelmshaven

Steuer-Nummer 70/123/06921

USt.-ID-Nummer: DE 24289630